Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG Ortsgruppe Goch e.V. findest du hier.

Kontakt-Icon

Kontakt

Du hast Fragen, Kommentare oder Feedback – tritt mit uns in Kontakt.

Newsletter-Icon

Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an!

Werde ein Teil von uns

In einem großen Verein mit vielen Ausbildungs- und Freizeitangeboten haben wir eine große Bandbreite an Aktivitätsmöglichkeiten unterschiedlichster Art, wo jeder die Möglichkeit finden kann, sich zu beschäftigen und aktiv zu werden.

Wir freuen uns in allen unseren Bereichen über neue Mitglieder, welche uns tatkräftig unterstützen wollen und Interesse daran haben die DLRG Goch aktiv mitzugestalten. Für die Durchführung einiger Aufgaben suchen wir jedoch gezielt nach neuen ehrenamtlichen Helfern. Diese Aufgaben haben in der Regel einen klar definierten Zeitraum und bieten eine Chance in die DLRG hereinzuschnuppern, ohne sich längerfristig zu binden. Gerade für Jugendliche, junge Erwachsene, Eltern und Rentner ist dies ein passendes Betätigungsfeld. Darüber hinaus stellen wir hier auch Aufgaben vor, welche längerfristig ausgelegt sind, da wir dort einen erhöhten Bedarf an Helfern benötigen. Selbstverständlich begleiten wir dich bei deiner Tätigkeit, schließlich bedeutet die DLRG stets Arbeit im Team.

Solltest du Interesse an einer Mitarbeit haben oder weitere Informationen benötigen, melde dich bei uns. Im Ehrenamt kann man nie genug helfen Hände haben. Komm in unser Team und habe mit uns gemeinsam viel Spaß und Freude. Wir freuen uns schon auf dich!

Aktuelle Projekte

Viele unserer Mitglieder informieren sich via Facebook und unsere Homepage über aktuelle Geschehnisse im Verein. Im Rahmen der Vorbereitung zur neuen Homepage haben wir uns intensiv mit Informationswegen innerhalb und außerhalb unseres Vereins beschäftigt. Uns ist aufgefallen, dass es für Mitglieder sehr schwer ist, sich über zukünftige Angebote zu informieren.

Aus diesem Grund haben wir beschlossen, den Newsletter wieder einzuführen. Er soll, angelehnt an seinen Vorgänger den Namen „Adler News“ veröffentlicht werden. Der damalige Slogan  „Durchblick – Lichtblick – Rückblick - Gesamtüberblick“ versprach umfassende Informationen über das Vereinsleben unserer Ortsgruppe. Heutzutage sieht das dank der sozialen Netzwerke anders aus. Ein Rückblick in einem Newsletter unterzubringen, der alle drei Monate erscheint, lässt die Inhalte veraltet wirken.

Mit dem zukünftigen Newsletter werden wir über wichtige Mitteilungen wie z.B. veränderte Trainingszeiten informieren, aber auch Einladungen zu Kinder- und Jugendveranstaltungen, Kursangebote u.v.m. veröffentlichen. Das heißt der Newsletter ist nahezu ausschließlich für Blick in die Zukunft gedacht. Dabei verlegen wir den Rückblick verlegen in die sozialen Medien, um hier sehr aktuell über unsere Aktivitäten des Vereinsleben berichten zu können.  Unser neuer Newsletter trägt den Slogan „Durchblick – Lichtblick – Rundumblick - Gesamtüberblick“. Wir versprechen uns auch davon, dass wir für potentiell interessierte Ehrenamtler den Weg einfacher zu uns finden werden, wo ihre Kinder bei uns das Schwimmen erlernen und wir so aktiv über das Vereinsleben informieren und so mögliche Interessen zusammenfinden.

Für Fragen oder Anmerkungen rund um das Projekt steht euch Projektleiter Frederik Bremer unter kommunikation@goch.dlrg.de gerne zur Verfügung. 

Wenige Wochen vor Corona Pandemie hat der Vorstand beschlossen, einen neuen Einsatzleitwagen, kurz ELW, anzuschaffen.

In Vorbereitung wurden durch ein Projektteam die Anforderungen, die an das Fahrzeug gestellt werden, geklärt und passende Angebote eingeholt. Ebenfalls hatte das Projektteam die Möglichkeit, sich einen neuen ELW bei der befreundeten Feuerwehr Uedem präsentieren zu lassen und sich über bestimmte Vor- und Nachteile auszutauschen.

Schlussendlich wurde ein ELW auf Basis eines VW Crafter bei Firma Pütting in Auftrag gegeben.

Aktuell befasst sich in Teil der  Projektgruppe mit der Refinanzierung des Fahrzeugs.

Wie alle Vereine haben auch wir, gerade zu Beginn der Corona Pandemie, Anfang März alle Aktivitäten eingestellen müssen. Das betraf die Ausbildung, den Einsatz, die Zusammenkünfte aller einzelnen Gruppierungen. Auch der Vorstand konnte sich nicht einfach mal eben zusammensetzen, um sich zu beraten, wie mit der Situation weiter verfahren wird. 

Ein Grundstein hatte die Verbandskommunikaiton bereits vor der Pandemie gelegt. Wir sind den Schritt Richtung Digitalisierung gegangen. Durch die Einführung von Microsoft365 und unsere DLRG eigene SeminarApp waren wir vorbereitet.

Der Vorstand traf sich virtuell via Teams-Sitzung. 

Nun geht es darum, unser Angebot Schritt für Schritt wieder aufzunehmen. Dabei halten wir uns an alle Vorgaben, die an uns gestellt werden. Aus diesem Grund können wir bspw. das Schwimmtraining nur begrenzt anbieten.

Eine Anmeldung via Homepage ist dafür unbedingt erforderlich gewesen und wird auch beim weiteren Aufbau erneut erforderlich sein. 

Die Verbandskommunikation bearbeitet alle Anfragen innerhalb von 2-3 Tagen. Es waren zu Spitzenzeiten zirka 50 E-Mails am Tag. 

Die Systeme liefen und laufen alle zu 100% stabil. 

Wir stellten fest, dass uns die Krise nicht nur schlechte Zeiten brachte. Auch wenn es mal gut tat, dass der Kalender leer war, so merkte man schnell, was einem fehlt. Die Kameradschaft.

Hast auch du Interesse, uns bei dem Betrieb und dem Ausbau unserer Software Landschaft zu unterstützen, spreche uns einfach gerne an. Voraussetzungen gibt es keine! Wir zeigen dir alles!

Aktuelle Stellenausschreibungen

Rettungsschwimmer

Download PDF

Ausbilder Anfängerschwimmen

Download PDF

Ausbilder Babyschwimmen

Download PDF

Ausbilder EH Kids (Erste Hilfe für Kinder)

Download PDF

Mitarbeiter im Jugendvorstand

Download PDF

Koordinator Einlasskarten

Download PDF

Unfalldarsteller bei RUND

Download PDF

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing