Einsatztagebuch

zur Übersicht

Einsatz Sucheinsatz (Mo 15.10.2018)
H2 Wasserrettung / Personensuche

Einsatzart:Sucheinsatz
Einsatztyp:SEG-Einsatz
Einsatztag:15.10.2018 - 15.10.2018
Alarmierung:Alarmierung durch Leitstelle
am 15.10.2018 um 19:53 Uhr.
Einsatzkräfte eingetroffen um 20:18 Uhr
Einsatzende:15.10.2018 um 22:00 Uhr
Einsatzort:Baggerloch, Scheepersdyck, Sevelen
Einsatzauftrag:Gewässer und Ufer absuchen
Einsatzgrund:Personensuche
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Einsatzleiter DLRG
  • 2 Gruppenführer
  • 1 Bootsführer
  • 3 Bootsgast
  • 2 Sanitäter SAN A/B/C RS RA
  • 5 Wasserretter
1/2/11/14
Eingesetzte Einsatzmittel - Gerätewagen sonstige (GW) - Pelikan Goch 01 / GW-TECH 01 - KLE GO 253
- Gerätewagen Wasserrettung (GW-WR) - Pelikan Goch 01/GW-W 01 - KLE-G-251
- Kommandowagen (KdoW) - Pelikan Goch01/ KdoW 01 - KLE-GO-252
- Mehrzweckboot (MZB) - Adler Kreis Kleve Howaboot 02 - -

Kurzbericht:

Eine Person im Bereich des Sevelener Baggerloches am Koetherdyck wurde dabei beobachtet, wie sie ein Fahrrad ins Gebüsch warf und danach im Wasser untertauchte.
Die Einsatzkräfte der Feuerwehr suchten daraufhin weitläufig das gesamte Ufer ab während die DLRG mit Booten das Ufer gewässerseitig und den See absuchte. Parallel dazu suchte der angeforderte Polizeihubschrauber mit einer Infrarotkamera die Umgebung ab. Nachdem alle Suchmaßnahmen abgeschlossen waren ohne eine Person aufzufinden, wurde die Suche nach ca. zwei Stunden eingestellt und alle Einsatzkräfte rückten wieder ein.