Einsatztagebuch

zur Übersicht

Einsatz Sucheinsatz (Do 02.07.2015)
Vermisste Person in Baggersee in Emmerich

Einsatzart:Sucheinsatz
Einsatztyp:SEG-Einsatz
Einsatztag:02.07.2015 - 02.07.2015
Alarmierung:Alarmierung durch Leitstelle
am 02.07.2015 um 14:41 Uhr.
Einsatzkräfte eingetroffen um 15:15 Uhr
Einsatzende:02.07.2015 um 18:00 Uhr
Einsatzort:Baggersee An der Landwehr / Riethsteege in Emmerich-Vrasselt
Einsatzauftrag:Suche nach der vermutlich im Baggersee befindlichen vermissten Person mit Tauchern und Booten.
Einsatzgrund:Gegen 14.40 Uhr wurde durch die Leitstelle für Feuerschutz und Hilfeleistung des Kreises Kleve in Kleve neben der Polizei, den Emmericher Feuerwehren, einem Polizeihubschrauber, Wassersuchhunden der Malteser sowie eine Betreuungseinheit und eine Sanitätseinheit der Malteser auch die DLRG aus Goch mit einem Bootstrupp sowie die DLRG  aus Weeze mit einem Tauchtrupp alarmiert. Auch waren die Rettungstaucher der Berufsfeuerwehr aus Duisburg im einsatz.
Es war von Zeugen berichtet worden, dass diese Hilfeschreie gehört haben und seit diesem Zeitpunkt ihren Bekannten vermissen würden.
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Einsatzleiter DLRG
  • 1 Truppführer ((Nur EKs der OG Goch))
  • 1 Bootsführer ((Nur EKs der OG Goch))
  • 5 Helfer KatS ((Nur EKs der OG Goch))
1/1/6/8
Eingesetzte Einsatzmittel - Gerätewagen Wasserrettung (GW-WR) - Pelikan Goch 01/GW-W 01 - KLE-G-251
- Kommandowagen (KdoW) - Pelikan Goch01/ KdoW 01 - KLE-GO-252
- Mehrzweckboot (MZB) - Adler Kreis Kleve Howaboot 02 - -

Kurzbericht:

Nach einer ausführlichen Erkundung aller beteiligten Führungskräfte, wurden verschiedenste Suchmaßnahmen auf und im Wasser eingeleitet werden.
Nach einiger Zeit konnte die Person durch die Einsatztaucher der DLRG Weeze geborgen werden.

Bilder: