15.08.2019 Donnerstag  DLRG Jugendretter beim Filmdreh am Starnberger See

Jons Becker, Jonas Blees und Lena Schlepel mit ihren Betreuern Dirk van Sambeck und Falk Neutzer an der DLRG Rettungsstation Pöcking-Staernberg

Lena Schlepel, Jonas Becker und Jonas Blees, drei Mitglieder des Jugend Einsatz Teams (JET) der DLRG Ortsgruppe Goch, wurden kürzlich, als eines von drei DLRG Teams aus dem Bundesgebiet, zum Wettbewerb „Alarm, die jungen Retter“, an den Starnberger See eingeladen.

Schon zum zweiten Mal lud der Fernsehsender KIKA zu den Dreharbeiten nach Bayern ein. Im Vergleichswettkampf mussten die Teams in drei Challenges Ihre Fähigkeiten in der Wasserrettung unter Beweis stellen.

Die Gewinner werden im September im Wettbewerb gegen Teams der Bergwacht, der Freiwilligen Feuerwehr und des THW um den Titel des besten Jugendretterteam Deutschlands kämpfen.

Ab dem 04. November um 20:10 Uhr heisst es dann KIKA einschalten. An vier Abenden hintereinander läuft dann in 50 Minütigen Sendungen „Alarm, die jungen Retter“ auch mit dem Gocher Team. 

Durch die Sendung führt Tigerenten Club Moderator Johannes Zenglein.

Von: Frederik Bremer

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Frederik Bremer:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden